ÖBB-Bauinformation: Modernisierung Strecke St. Valentin – Selzthal


 Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wie Straßen brauchen auch Bahnstrecken regelmäßig ein umfassendes Service, damit unsere Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind. Wir führen daher 2020 erneut umfangreiche Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten in einzelnen Abschnitten auf der Strecke zwischen St. Valentin und Selzthal durch. 
 
Was bedeutet das für die Fahrgäste? Wir bündeln unsere Arbeiten, um diese rasch und effizient abzuschließen und die Belastungen für Sie dadurch so gering wie möglich zu halten. Zu diesem Zweck sind abschnittsweise Gleissperren nötig: 
 
Mo. 6.4. – So. 12.4.2020  St. Valentin – Garsten  

Mo. 8.6. – Fr. 19.6.2020  Selzthal – Hieflau 

Mo. 20.7. – Fr. 31.7.2020  Steyr – Weißenbach-St. Gallen 
 
Während der Sperren wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.  Informationen zum Fahrplan erhalten Sie unter www.oebb.at sowie unter 05-1717.
 
Welche Arbeiten finden statt? Im April legen wir im Bahnhof Ramingdorf neue Gleise. Im Juni werden zwischen Selzthal und Hieflau abschnittsweise das Schotterbett, Gleise, Mauern und ein Durchlass erneuert. Im Juli laufen die Arbeiten an den Bahnhöfen Ternberg und Weißenbach-St. Gallen auf Hochtouren. Parallel erneuern wir in einzelnen Abschnitten der Strecke Steinschlagverbauungen sowie Mauern und Durchlässe.  
 
Was bedeutet das für Anrainerinnen und Anrainer der Bahnstrecke? Für die Baumaßnahmen ist der Einsatz schwerer Gleisbaumaschinen notwendig. Zudem kommt es zu erhöhtem LKW-Verkehr auf den Zufahrtsstraßen zu den Baustellen. Teilweise ist auch nachts sowie an Wochenenden mit einem erhöhten Lärmpegel zu rechnen.  
 
Wie informieren wir über diese Arbeiten? Die AnrainerInnen der betroffenen Gemeinden werden über Beeinträchtigungen durch die Arbeiten rechtzeitig vorab per Postwurf informiert. Mit dieser Mitteilung informieren wir parallel Landesvertreter, Tourismusverbände, Behindertenverbände, Interessenvertretungen etc. und Blaulichtorganisationen. Zusätzlich erfolgt Medienarbeit. Fahrgäste erhalten unter www.oebb.at sowie unter 05-1717 Informationen zum Fahrplan und dem Schienenersatzverkehr.
 
 
Wir bauen für Sie eine moderne, umweltfreundliche Bahn.