ASZ-Betrieb



Ab sofort – bis auf Widerruf – gelten folgende verbindliche Regeln:

Abstand halten – 2 Meter
Sicherheitsabstand zu allen anderen Personen,  dementsprechend nur eigenhändiges Abladen durch die Besucher

Hygiene – regelmäßig Hände waschen, Handschuhe tragen, Niesen und Husten in Armbeuge

MNS-Tragepflicht am gesamten Gelände für Personal und Besucher

Gedrosselter Anlieferverkehr – Einlass beschränken mit Hilfe von Ampeln, Kellen, Ordner-Personal um die gleichzeitig anwesenden Personen im ASZ zu limitieren und damit die Einhaltung der Sicherheitsabstände zu gewährleisten

Nur dringende nicht aufschiebbare Entsorgungen